Herzlich Willkommen 

- auf der Website des studentischen Arbeitskreises

Traditionelle Chinesische Medizin



Der AK TCM versucht, Studenten und Interessierten die Geheimnisse der traditionellen chinesischen Medizin näher zu bringen, in der Hoffnung, dass TCM irgendwann einmal nicht mehr als Alternativmedizin, sondern viel mehr als Komplementärmedizin angesehen werden kann.

Die TCM umfasst dabei nicht nur die im Westen überaus bekannte Akupunktur, sondern auch eine eigene Pharmakologie, Ernährungslehre (Diätetik), Bewegungstherapie (Qi Gong) und Massageform (Tuina).

Der Arbeitskreis TCM Würzburg steht hierbei in enger Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für traditionelle chinesische Medizin.

Bei den studentischen Arbeitskreisen handelt es sich ausdrücklich um keine Veranstaltung der Universität Würzburg.